Salbeiblätter Salbei Salvia officinalis 100g aus kontrolliertem Anbau

5,68

Inhaltsstoffe

Zu den Inhaltsstoffen der Salbeiblätter gehören Terpenoide, Labiatengerbstoffe, Flavonoide und Bitterstoffe.

Salbeiblätter enthalten das ätherische Salbeiöl (Salviae aetheroleum). Es handelt sich um das aus den Blättern und Stängeln durch Wasserdampfdestillation gewonnene ätherische Öl. Es liegt als farblose bis schwach gelbliche, bewegliche Flüssigkeit vor. Salbeiöl ist reich an Thujon und enthält Kampfer und Cineol.

Beschreibung

Wirkungen

Salbei werden unter anderem entzündungshemmende, antimikrobielle, antivirale, adstringierende, karminative,

spasmolytische, antioxidative und schweisshemmende Eigenschaften zugeschrieben.

Anwendungsgebiete

Zu den traditionellen Anwendungsgebieten gehören:

  • Entzündliche Erkrankungen des Mund- und Rachenraums, Halsschmerzen, Zahnfleischbluten.
  • Übermässiges Schwitzen, Schweissausbrüche im Zusammenhang mit den Wechseljahren, Wallungen, nächtliches Schwitzen.
  • Verdauungsbeschwerden.
  • Äusserliche Behandlung von Fieberbläschen.
  • Als Gewürzkraut, zum Beispiel für Saltimbocca.

Die Arzneidroge wird als Aufguss zubereitet. Tee: 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.